Skip to main content

Geburtsvorbereitungs­kurse in Deutschland

Die Vorfreude auf die Geburt des ersten Kindes ist riesig. Selbstverständlich bringt jede Schwangerschaft auch Unsicherheiten mit sich und vor allem für Eltern, die das erste Mal ein Kind erwarten, gilt es, viele Dinge zu organisieren. Geburtsvorbereitungskurse helfen werdenden Müttern, sich auf die Geburt vorzubereiten und das Wissen zu erwerben, das nötig ist, um eine gesunde Schwangerschaft und Geburt zu haben.

Geburtsvorbereitungskurse in Deutschland werden normalerweise von einer Hebamme abgehalten, die sich am besten mit Schwangerschaft und Geburt auskennt.

Gut zu Wissen

Die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden zumeist zu einem Großteil von der Krankenkasse übernommen.

Geburtsvorbereitung Onlinekurs von Hebamme Nadine Beermann

Geburtsvorbereitung Onlinekurs von Hebamme Nadine Beermann

Ideale Vorbereitung auf die Geburt für alle Schwangeren:

  • mehr als 20 Kurseinheiten als Video
  • alle relevanten Infos rund um die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett in einem kompakten Kurs
  • praxiserprobtes Wissen, anschaulich und ansprechend vermittelt von Hebamme Nadine Beermann
  • erstklassiges Feedback von Kursteilnehmerinnen

ab 99 €

Kurs buchen
Online Kurse von mami-first.de

Online Kurse von mami-first.de

Theorie mit Hebamme Elena Martinez

  • Flexibilität – besuche unseren Onlinekurs wann und so oft Du möchtest
  • Zeitersparnis – da unsere Dozenten Dir quasi zu Hause Privatstunden geben
  • Kein nerviges Abo
  • 20 Kurs Lektionen – Theorie, Praxis und Schwangerschaftsyoga inkl.
  • Perfekt auch für die 2. oder 3. Schwangerschaft, da Du die Reihenfolge der Lektionen selbst bestimmen kannst
  • Inklusive Rechnung und Teilnahmebestätigung für die Krankenkasse

Aktionspreis: 19 € 69 €

Kurs buchen

Vorteile von Geburtsvorbereitungs­kursen in Deutschland

  • Flexibilität – Schaue dir den Kurs so oft an wie du möchtest, wenn du etwas nicht verstanden hast, kannst du dir den Kurs noch einmal ansehen.
  • Du kennst andere Schwangere? Teile dir die Kosten für den Kurs mit deinen Freundinnen.
  • Kein nerviges Abo.
  • Weniger Zeitverschwendung – du hast keinen Hin- und Rückweg in Deutschland.
  • Perfekt auch für die 2. oder 3. Schwangerschaft, da Du die Reihenfolge der Lektionen selbst bestimmen kannst.

Um an den Kursen teilzunehmen brauchst du lediglich einen Computer mit Interzugang. Mehr nicht!

Inhalte von Geburtsvorbereitungs­kursen

Klassische Geburtsvorbereitungskurse beinhalten Übungen, die Wahrnehmung des eigenen Körpers, der richtigen Atmung und Entspannung fördern sollen. Dabei wechseln sich Übungen für das Becken und den Beckenboden mit Massagen ab. Es werden auch verschiedene Positionen besprochen, die während der Geburt hilfreich sein können.

Werdende Mütter dürfen und sollen alles die Hebamme fragen, wenn sie unsicher sind. Die Hebamme ist eine Expertin in allen Bereichen der Geburtshilfe und kann Frauen bei allen möglichen Problemen helfen, die sich während einer Schwangerschaft ergeben können. Hebammen können auch nach der Geburt Tipps zum Wochenbett und Stillen geben.

Wer unter den typischen Problemen wie Übelkeit und Rückenschmerzen leidet, dem wird von der Hebamme geholfen, um die Zeit vor der Geburt so angenehm wie möglich zu erleben, denn das Wohlbefinden der Mutter wirkt sich positiv auf das Wohlergehen des Kindes im Mutterleib aus.

Umfassende Beratung in Deutschland

Die Ernährung ist für das ungeborene und die Mutter sehr wichtig – werdende Mütter werden ebenso darüber aufgeklärt. Dass gewisse Dinge Schwangere nicht machen sollten, wie zum Beispiel Rauchen, Alkohol- oder Drogenkonsum versteht sich von selbst. Aber auch hier weiß die Hebamme Rat, wenn professionelle Hilfe nötig ist.

Wichtig ist es für die Frau, die ein Kind erwartet, dass sie körperlich fit und gesund ist, um die Strapazen der Geburt gut zu ertragen. Passende Übungen, um die körperliche Fitness zu steigern, sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil.

Geburtsvorbereitungskurse in Deutschland sollen nicht nur vor der Geburt des ersten Kindes besucht werden. Wenn es schon ein Geschwisterchen gibt, kann dieses behutsam in die Geburtsvorbereitung einbezogen werden, damit es sich langsam an den Gedanken gewöhnt, dass ein neues Familienmitglied zur Familie stößt. In Deutschland besteht die Möglichkeit, die Geburtsvorbereitungskurse auch als Paar zu besuchen oder eben als Eltern eines bereits größeren Kindes.

Schwangerschaft ist keine Krankheit, sondern ein ganz normaler Zustand einer Frau, in dem sie bestens begleitet werden soll, damit Ängste und Unsicherheiten ihr nicht die Freude vor der Niederkunft nehmen. Geburtsvorbereitungskurse sind eine gute Vorbereitung für eine der schönsten Erlebnisse im Leben einer Frau.